Banner: Frühnebel im Ahrtal

 

6. Sierscheider Opernsommer

Samstag, 22. August und Sonntag, 23. August 2015

Kurzbericht, Presseartikel, Spendennachweise und Danksagung


Inhalt


Presseartikel im Vorfeld

Presseartikel zur Vorstellung

Zurück zum Inhalt


Über die Veranstaltung und die beteiligten Künstlerinnen und Künstler

Sommerwetter zum 6. Opernfestival in Sierscheid

Restlose Begeisterung, das war die vorherrschende Reaktion des Publikums auf dem Sierscheider Dröschplatz. Wieder einmal schaffte es Prof. Görgen, ein sehr anspruchsvolles Opernprogramm, aufgelockert durch Operette und Chanson, mit den Künstlern auf die Bühne zu zaubern. Nicht ganz zu Unrecht war in der Moderation von Thomas Michael Günther vom "Bayreuth in der Eifel" die Rede. Hier hat sich in absolut einmaliger Atmosphäre, geschaffen durch die Tatkraft des gesamten kleinen Eifeldorfs, ein Konzertereignis der Spitzenklasse etabliert, dass immer mehr Zuschauer aus nah und fern anlockt. Binnen weniger Stunden waren beide Konzerte bereits Wochen vorher ausverkauft. Und das alles für einen guten Zweck, werden doch die Einnahmen aus dem Kartenverkauf und der Beköstigung der Gäste wohltätigen Zwecken gespendet.

Auch wenn in der Presse immer nur der Dorfverein Sierscheid als Ausrichter genannt wird, sei an dieser Stelle einmal erwähnt, dass es sich bei dem Sierscheider Opernsommer um eine Veranstaltung des gesamten Dorfs handelt, an der nicht nur die Vereinsmitglieder mitarbeiten!

Das Opernsommerensemble 2015
Das Opernsommerensemble 2015
Von links nach rechte: Thomas Bonni, Henriette Küllmer, Tim de Jong, Hans-Georg Wimmer, Silke Hartstang, Michael Kurz, Prof. Karl-Josef Görgen, Julia Borchert, Barbara Marin, Thomas Michael Günther


Die Bonner Gruppe "Carnevale di Venezia" begrüße vor der Sonntagsvorstellung die Göste des Sierscheider Opernsommers in herrlich bunten Kostümen.


Timm de Jong, Bass


Barbara Marin, Sopran


Thomas Bonni, Bariton


Silke Hartstang, Mezzosopran


Hans-Georg Wimmer, Heldentenor mit Prof. Görgen am Flügel


Henriette Küllmer, Mezzosopran


Julia Borchert, Sopran


Michael Kurz, Tenor


Thomas Michael Günther führte launig und kundig durch das Programm.

Zurück zum Inhalt


Verwendung der Einnahmen

Der 6. Sierscheider Opernsommers 2015 hat einen sensationellen Reinerlös von 8.500 € erwirtschaftet! Sierscheid spendet diesen Betrag getreu dem Motto "Sierscheid gibt zurück" auch in diesem Jahr. Der Erlös geht, wie bereits im Vorfeld angekündigt, an:

Presseartikel zum Spendenergebnis

Zurück zum Inhalt


Danksagung

Die Einwohner Sierscheids danken allen, die ebenfalls zum großen Erfolg der Veranstaltung beigetragen haben!

  • DRK Ortsverein Adenau und den Helfern aus Harscheid

  • Musikverein Mutscheid

  • Junggesellenverein Rodder

  • Bäckerei Schlösser Schuld

  • Hotel zur Linde Schuld

  • Buchhandlung Rees Adenau

  • Familie Bleuel

  • Firma Getränke Zimmer

  • Firma Schug Baustoffe

  • Klavierhaus Klavins, Bonn

  • Carnevale di Venezia Bonn 1997 e.V.

Ein besonderer Dank gilt den Künstlerinnen und Künstlern.

Zum Schluss auch noch ein herzliches Dankeschön an die örtliche und überörtliche Presse für die ausführliche und positive Berichterstattung vor und nach der Veranstaltung.

Zurück zum Inhalt


Ausführliche Veranstaltungsdokumentation

Hier finden Sie eine ausführliche Fotodokumentation der Festivalvorbereitungen und der beiden Vorstellungen.

Zurück zum Inhalt


7. Sierscheider Opernsommer 2016

Auch 2016 wird es am 3. Augustwochenende (20. und 21. August 2016) wieder eine Veranstaltung geben. Nähere Informationen folgen zu gegebener Zeit.

Zurück zum Inhalt

 

Zurück zur Seite "Sierscheider Opernsommer"